Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Handicap für Empor: Erst am Spieltag nach Hüttenberg
Mecklenburg Rostock Handicap für Empor: Erst am Spieltag nach Hüttenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 15.03.2013
Anzeige
Rostock

Die Bemühungen des Handball-Zweitligisten HC Empor Rostock auf das sechste ungeschlagene Spiel in Serie sind von erschwerten Umständen begleitet. Das Team von Trainer Rastislav Trtik kann aus finanziellen Gründen erst am Spieltag zu der für Samstagabend angesetzten Partie beim TV Hüttenberg 07 anreisen. „Direkt raus aus dem Bus auf das Parkett ist natürlich ein Nachteil“, sagte Trtik, der nach wie vor auf die beiden verletzten Aufbauspieler Gabor Langhans und Sven Thormann verzichten muss.

Trotz des Reise-Handicaps wollen die Mecklenburger bei den Hessen punkten. „Wir haben noch die Rechnung der Heimniederlage mit 25:27 offen. Wenn wir an unsere zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen, sind wir nicht chancenlos“, sagte Kapitän Jens Dethloff.

dpa