Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa-Fans setzen Spielmann-Opa ein Denkmal
Mecklenburg Rostock Hansa-Fans setzen Spielmann-Opa ein Denkmal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:23 14.08.2018
Blickfang: Passanten bleiben vor dem Konterfei von Michael Tryanowski Beim Grünen Tor in Rostock stehen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Bei einer Choreo ließen Hansa-Fans zu Saisonbeginn Rostocker Kaufleute und Legenden hochleben, darunter den kürzlich verstorbenen Straßenmusiker Michael Tryanowski. Sein Bild ist nun am Dienstag an einem Spielplatz im Rostocker Stadtzentrum aufgetaucht.

Anzeige

Unter dem Motto „Damals wie heute ehrbare Leute“ schwenkten die Hansa-Anhänger im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig Glitzerfahnen in den Vereinsfarben Blau-Weiß-Rot. Auf zwei großen Wimpeln waren Persönlichkeiten aus der Rostocker Stadt- und Fußballgeschichte zu sehen, wie Ernst Barlach, Horst Köbbert oder Stefan Beinlich. Eine Blockfahne mit dem Stadtwappen rundete das Bild ab.

Das Spiel im Ostseestadion war am 3. August. Das Choreo-Bild vom Spielmann-Opa, wie Tryanowski liebevoll genannt wurde, hängt nun an einem Spielplatz-Zaun Beim Grünen Tor.  

Wornowski André

Anzeige