Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa: Pelzer kritisiert Ex-Trainer Wolf
Mecklenburg Rostock Hansa: Pelzer kritisiert Ex-Trainer Wolf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 22.03.2013
Sebastian Pelzer übt Kritik an seinem Ex-Coach. Foto: Bernd Wüstneck
Sebastian Pelzer übt Kritik an seinem Ex-Coach. Foto: Bernd Wüstneck
Anzeige
Rostock

Nach Trainer Marc Fascher hat auch Hansa Rostocks Kapitän Sebastian Pelzer Kritik an dem im September 2012 entlassenen Coach Wolfgang Wolf geübt. „Die Grundlagen für eine Saison werden in der Sommervorbereitung gelegt. Doch schon kurz vor der Winterpause gingen wir auf dem Zahnfleisch. Damit ist vieles gesagt“, sagte der 32 Jahre alte Defensivspezialist im Gespräch mit dem Internetportal „www.dfb.de“. In der Vergangenheit hatte Wolfs Nachfolger Fascher mehrfach den konditionellen Zustand des Teams bemängelt.

Hansa hat seit November 2012 von zwölf Partien lediglich eine gewonnen. Die Mannschaft ist mittlerweile auf Tabellenrang 13 der 3. Fußball-Liga abgerutscht und spielt statt wie vor der Saison angekündigt um den Aufstieg nunmehr gegen den Abstieg. „Innerhalb der Mannschaft wird das Wort mit „A“ nicht in den Mund genommen. Wir befinden uns im Kampf um den Klassenverbleib“, sagte Pelzer. Der gebürtige Pfälzer spielt seit 2010 für Hansa und ist mit dem Verein 2011 in die 2. Bundesliga aufgestiegen und prompt wieder abgestiegen.

dpa