Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa: Rostocker Fans kriegen keine Tickets
Mecklenburg Rostock Hansa: Rostocker Fans kriegen keine Tickets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 01.08.2014
Im freien Verkauf sollen Hansa-Anhänger für das Spiel in Kiel keine Karten kriegen, wenn sie als Geburtsort Rostock angeben. Die Entscheidung wurde der vergangenen Saison getroffen. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Rostock

Hansa-Fans droht nächste Woche in Kiel die Aussperrung: Anhänger, die am kommenden Mittwoch das Spiel bei Holstein Kiel sehen wollen und keines der 1400 Tickets für den Gäste-Block ergattert haben, müssen damit rechnen, nicht ins Stadion gelassen zu werden.

Im freien Verkauf sollen keine Karten an Hansa-Anhänger verkauft werden, wenn sie als Geburtsort Rostock angeben. Es gibt sogar Meldungen, dass auch anderen Ostdeutschen der Ticketerwerb am Holsteinstadion versagt worden sei. Die Entscheidung sei nach den Erfahrungen der vergangenen Saison getroffen worden, so Holstein Kiels Geschäftsführer Wolfgang Schwenke. Grund: Die Drittliga-Partie ist als Hochrisiko-Fußballspiel eingestuft, etliche Gäste-Fans gelten als gewaltbereit.

Anzeige



OZ

Mehr zum Thema
Keine Tickets für Rostocker - Hilfloser Versuch

Von Sönke Fröbe

30.07.2014

Die Partie gegen Rot-Weiß Erfurt ist eines von 30 brisanten Ostduellen in dieser Saison. Sie sind ab sofort Chefsache. Die Vereine arbeiten dafür enger zusammen.

30.07.2014

Die Drittligapartie gegen Holstein Kiel am nächsten Mittwoch gilt als Hochrisiko-Spiel.

30.07.2014