Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa testet französischen Stürmer
Mecklenburg Rostock Hansa testet französischen Stürmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:57 13.08.2015
Papa Ibou Kébé (Mitte) beim Hansa-Training.
Papa Ibou Kébé (Mitte) beim Hansa-Training. Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Bei ihrer Suche nach Offensiv-Verstärkung nehmen die Hansa-Verantwortlichen seit Mittwoch Papa Ibou Kébé unter die Lupe. Der 25 Jahre alte Franzose spielte in den vergangenen zwei Jahren beim Drittligisten SR Colmar und sucht derzeit einen neuen Verein. Einen Großteil der Sommer-Vorbereitung absolvierte Kébé beim Zweitligisten FSV Frankfurt, wo er auch in Testspielen eingesetzt wurde. Zu einer Verpflichtung kam es allerdings nicht. „Er hat dort einen guten Eindruck hinterlassen. Mal sehen, ob er das auch bei uns schafft“, sagte Hansa-Sportchef Uwe Klein. Zumindest bei den Torschussübungen in der ersten Übungseinheit zeigte sich der technisch versierte Angreifer recht treffsicher.



Kai Rehberg