Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa verliert 0:1
Mecklenburg Rostock Hansa verliert 0:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:07 04.05.2015
Sabrin Sburlea (Hansa Rostock) über Tobias Willers (VfL Osnabrück) Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Der FC Hansa Rostock muss weiter um den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga bangen. Nach der 0:1 (0:1)-Auswärtsniederlage gegen den VfL Osnabrück am Sonntag ist bei drei verbleibenden Spielen ein Abstieg rechnerisch weiterhin möglich.

Den entscheidenden Treffer für Osnabrück markierte Marcos Alvarez vor 9500 Zuschauern bereits in der vierten Minute. Dadurch bleiben die Hausherren im gesicherten Mittelfeld, Rostock hingegen auf Rang 15. Die Rostocker haben aber trotz der Niederlage noch fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Anzeige

Die gesamte Partie gestaltete sich ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, die teilweise kläglich vergeben wurden. Nur Alvarez konnte den Ball im Tor unterbringen. Vor allem kämpferisch überzeugten beide Mannschaften, spielerisch offenbarten sie jedoch einige Defizite.



OZ