Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa verliert beim Halleschen FC
Mecklenburg Rostock Hansa verliert beim Halleschen FC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 07.04.2014
Hallescher FC - FC Hansa Rostock: Hansa Trainer Robert Roelofsen Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Im dramatischen ersten Spiel nach der Entlassung von Coach Andreas Bergmann gab Hansa Rostock in einem weiteren Ost-Duell beim Halleschen FC den ersten Sieg nach vier Spielen ohne Erfolg noch aus der Hand.

Nach 2:0-Führung kassierte das Team von Interimstrainer Robert Roelofsen eine bittere 3:4 (1:0)-Niederlage. In der Nachspielzeit gelang erst Hansas David Blacha (90.+2) der Ausgleich zum 3:3, dann ließ Toni Lindenhahn (90.+4) wenige Sekunden vor Schluss doch die Gastgeber jubeln.

Anzeige



OZ

Mehr zum Thema

Klaus Neuhäuser aus Gera

05.04.2014

Udo Scharf aus Rostock

06.04.2014
Hallescher FC 4:3 FC Hansa Rostock - Irres Tore-Spektakel ohne Happy End für Hansa

Rostocker führen beim Debüt von Interimscoach Roelofsen 2:0 — und verlieren dennoch.

07.04.2014