Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa verliert gegen MSV Duisburg
Mecklenburg Rostock Hansa verliert gegen MSV Duisburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 29.09.2014
FC Hansa Rostock - MSV Duisburg: Christian Bickel (Hansa Rostock) gegen Nico Klotz (MSV Duisburg) Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Der Drittligist FC Hansa Rostock hat am Sonnabend gegen den MSV Duisburg mit 1:3 in der heimischen DKB-Arena vor etwa 6700 Zuschauern verloren.

Fußball-Drittligist MSV Duisburg konnte seine Aufstiegsambitionen untermauern. Nico Klotz (69., 90.+2) und Kevin Wolze (54.) erzielten die Tore für die Gäste, die nunmehr bereits seit elf Spielen ohne Niederlage sind. Denis-Danso Weidlich (15.) traf für die Mecklenburger, für die die Lage im Tabellenkeller immer prekärer wird.

Anzeige

Bei prächtigem Frühherbstwetter ergriffen die Hausherren von Beginn an energisch die Offensive. Lohn der Bemühungen war der frühe Führungstreffer durch Weidlich, der einen Duisburger Abwehrfehler eiskalt bestrafte. Auch in der Folge waren die Hanseaten die klar überlegene Mannschaft. Die Gäste kamen in der ersten Halbzeit zu keinem gefährlichen Angriff.

Kurz nach dem Wiederanpfiff markierte Wolze aber mit einem abgefälschten Freistoß den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Ausgleich, der die Gastgeber kalt erwischte. Danach ging bei Hansa nichts mehr, nun waren die „Zebras“ das klar dominierende Team.



OZ

Mehr zum Thema
Lesermeinung Hansa verliert gegen MSV Duisburg - Zeit ist überfällig!

Ulf Wiegand aus Norderstedt

27.09.2014
Lesermeinung Hansa verliert gegen MSV Duisburg - Arbeitsverweigerung!

Stefan Drews aus Kasseburg

27.09.2014
Lesermeinung Hansa verliert gegen MSV Duisburg - Peinlich, peinlicher = Hansa Rostock

Detlef Mühlberg aus Rostock

28.09.2014