Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Hanse Sail „Geile Zeit“: Juli kommt zur Hanse Sail
Mecklenburg Rostock Hanse Sail „Geile Zeit“: Juli kommt zur Hanse Sail
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 23.06.2015
Die Band Juli mit Frontfrau Eva Briegel tritt am 7. August bei der Rostocker Hanse Sail auf der NDR-Bühne auf.
Die Band Juli mit Frontfrau Eva Briegel tritt am 7. August bei der Rostocker Hanse Sail auf der NDR-Bühne auf. Quelle: Martin Schutt/dpa
Anzeige
Rostock

Überraschung für die Rostocker Partywelt: Die bekannte Band Juli ist der Hauptact auf der NDR-Bühne bei der Hanse Sail im August. Am Freitag, 7. August, erklingen Hits wie „Perfekte Welle“ und „Geile Zeit“ im Stafthafen.

Rock’n’Roll, Partyhits, Gospel und eine Indie-Pop-Band, die Musikgeschichte geschrieben hat – vier Tage lang sorgen NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin während der Hanse Sail für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm im Stadthafen, verspricht Mitorganisator Christoph Kohlhöfer. Höhepunkt: Juli am Freitagabend. Vier Jahre nach ihrem Chartbreaker „Elektrisches Gefühl“ meldete sich Juli im Herbst 2014 mit dem neuen Album „Insel“ zurück. Die Band um Sängerin Eva Briegel hat ihren Sound und ihre Songs konsequent weiterentwickelt. Zehn Jahre zuvor enterten sie die deutsche Musiklandschaft mit ihrem dreifach mit Platin ausgezeichneten Album „Es ist Juli“ sowie den Hits „Perfekte Welle“ und „Geile Zeit“ – und lösten damit in Sachen deutschsprachiger Popmusik eine neue Bewegung aus. Es folgten die beiden Hit-Alben „Ein neuer Tag“ und „In Love“ mit den Singles „Dieses Leben“, „Zerrissen“ und „Süchtig“. 

Schon einen Tag zuvor, am Donnerstag, 6. August, soll es erstklassige Live-Musik auf der NDR-Bühne geben. Das Jazz-Trio Sooäär-Vaigla-Ruben eröffnet um 16 Uhr das Bühnenprogramm. Ab 17 Uhr folgt die offizielle Eröffnung der 25. Hanse Sail. Die Rostocker Band Bad Penny werde im Anschluss mitnordisch-keltischer Rock-Musik zu erleben sein. Am Abend steht eine Rock’n’Roll- und Rockabilly-Party mit den Rockhouse Brothers an.

Am 8. August gibt es Live-Musik unter anderem mit Urban Beach und der Rostocker Band Rockvalley. Am 9. August sind der Rostocker Gospelchor und The Crazy Boys geplant. Für alle Konzerte wird kein Eintritt verlangt.



Frank Pubantz