Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Hanse Sail Voller Einsatz für die Polizisten auf See
Mecklenburg Rostock Hanse Sail Voller Einsatz für die Polizisten auf See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 08.08.2014
Die Schlauchboote der Wasserschutzpolizei sind an diesen Tagen ständig im Einsatz und koordinieren die Sicherheit. Quelle: Diana Süss
Anzeige
Rostock

Auf der Warnow herrscht zur Hanse Sail Ausnahmezustand. „Es ist so viel los auf dem Wasser – das schaffen wir gar nicht allein“, sagt Fredi Ewert, Leiter der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock. Aus dem ganzen Land hat er deshalb „Polizisten zur See“ zusammengezogen. „Für den Einsatz auf der Hanse Sail haben wir Unterstützung von Stralsung, Sassnitz und Wismar bekommen.“ Damit sich die großen und die kleinen Pötte nicht in die Quere kommen.

Allein 213 Traditionssegler sind an diesen Fest-Tagen unterwegs. Damit es keine unerwünschten Kollisionen und allzeit freie Fahrt gibt, sorgen die Helfer für einen reibungslosen Schiffsverkehr.

Anzeige

Der stressigste Tag auf See steht den Beamten am Samstag bevor: „Wenn alle Schiffen ablegen, werden wir aufgrund der hohen Verkehrsbedingungen eingreifen müssen“, sagte Inspektionsleiter Ewert. Während der gesamten Hanse Sail sind die Beamten 24 Stunden auf dem Wasser.



OZ