Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hoffnung für ehemaliges Schifffahrtsmuseum?
Mecklenburg Rostock Hoffnung für ehemaliges Schifffahrtsmuseum?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 11.07.2015
Das ehemalige Schifffahrtsmuseum an der Rostocker August-Bebel-Straße soll seit Jahren saniert werden.
Das ehemalige Schifffahrtsmuseum an der Rostocker August-Bebel-Straße soll seit Jahren saniert werden. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Mit Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung könnte die Sanierung des ehemaligen Schifffahrtsmuseum finanziert werden. Das hat die Rostocker Bürgerschaft beschlossen. In dem Haus soll das neue Museum für Kunst- und Kulturgeschichte untergebracht werden. Die Stadt hatte angegeben, eine Sanierung nicht finanzieren zu können.

Der Kunstverein zu Rostock und der Verein für Rostocker Geschichte kritisieren die mögliche Aufgabe des Gebäudes von Seiten der Stadt. „Mein Herz schlägt ganz besonders für dieses Gebäude, aber wir haben uns in den letzten Monaten andere Schwerpunkte gesetzt“, sagt Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) und verweist auf den Theater-Neubau und die Erweiterung der Kunsthalle. 



Anja Levien