Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Holzhalbinsel: Fast alle Grundstücke sind verkauft
Mecklenburg Rostock Holzhalbinsel: Fast alle Grundstücke sind verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 09.01.2015
Auf der Holzhalbinsel wird weiter gebaut. Im „Inselturm“ entstehen 17 Wohnungen. Einige sind bereits reserviert. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Auf der Holzhalbinsel in Rostock rollen wieder die Bagger. Architekt Stefan Schaufert baut ein 20 Meter hohes Gebäude mit 17 Mietwohnungen. Kosten für den „Inselturm“: 2,5 Millionen Euro.

Im Frühjahr soll es auch auf der Fläche westlich des Kanuvereins losgehen. Hier plant das Wohnungsunternehmen Wiro 180 Wohnungen zwischen 50 und 130 Quadratmetern. Bisher gebe es 350 Interessenten. 

Anzeige

Fast alle Grundstücke auf der Holzhalbinsel sind verkauft. Für ein Baufeld stehe das Wohnungsunternehmen laut Sprecherin Dagmar Horning in „abschließenden Vertragsverhandlungen“.

2002 hatte die Wiro das 9,7 Hektar große Areal von der Stadt erworben und erschlossen. 2004 wurde der erste Bebauungsplan erarbeitet. Ein Einkaufsmarkt und ein Parkhaus sind unter anderem entstanden.



Anja Levien