Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jede vierte Bahnbrücke in MV ist marode
Mecklenburg Rostock Jede vierte Bahnbrücke in MV ist marode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 27.09.2014
In schlechtem Zustand: Bahnbrücke bei Kavelstorf.
In schlechtem Zustand: Bahnbrücke bei Kavelstorf. Quelle: Richard Schröder
Anzeige
Rostock

15 Eisenbahnbrücken in Mecklenburg-Vorpommern sind so marode, dass sie abgerissen und neu gebaut werden müssen. Darunter befinden sich die Querung des Ryck bei Greifswald, die Peenebrücke Anklam und Streckenkreuzung bei Kavelstorf nahe Rostock.

Insgesamt 133 der landesweit 635 Brücken weisen umfangreiche Schäden auf. Das geht aus einer Antwort von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

Es sei nur eine Frage der Zeit, bis es in MV bei Bahnbrücken zu Nutzungsbeschränkungen in Form weiterer Langsamfahrstellen und Achslastbeschränkungen kommt, erklärte der Grünen-Verkehrsexperte im Bundestag, Stephan Kühn.


















Bahnstrecke Ort Brücke über
Berlin – Szczecin Greifswald Ryck
Berlin – Neubrandenburg – Stralsund Altentreptow Barkower Straße
Stralsund – Sassnitz Stralsund An der Werft
Strasburg – Grambow Rossow (Bach)
Teterow – Neubrandenburg Stavenhagen Stadtholz
Bergen auf Rügen – Lauterbach Mole Putbus Dorfstraße
Strasburg – Grambow Löcknitz Schillerbach
Strasburg – Grambow Pasewalk (Bach)
Ludwigslust – Wismar Wismar Rostocker Straße
Ludwigslust – Parchim Parchim Elde
Kavelstorf – Rostock Seehafen Rostock (Streckenkreuzung)
Berlin – Stralsund Pasewalk Kuhlgraben
Strasburg – Grambow Löcknitz Randow
Ludwigslust – Wismar Schwerin Lübecker Straße
Berlin – Stralsund Anklam Peene



OZ