Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Keine S-Bahn zum Bahnhof Warnemünde ab Oktober
Mecklenburg Rostock Keine S-Bahn zum Bahnhof Warnemünde ab Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 15.09.2015
Der Bahnhof Warnemünde ist bis Ende April nicht mit der S-Bahn zu erreichen.
Der Bahnhof Warnemünde ist bis Ende April nicht mit der S-Bahn zu erreichen. Quelle: S. Sauer Dpa/archiv
Anzeige
Rostock

Von Oktober an ist der Bahnhof Warnemünde für mehr als ein halbes Jahr nicht mit der S-Bahn zu erreichen. Die Züge fahren in dieser Zeit nur bis Warnemünde Werft. Grund dafür seien Bauarbeiten an der Stromgrabenbrücke, die Ende April 2016 abgeschlossen sein sollen, teilte die Stadt Rostock am Montag mit. Von der Werft können Reisende mit dem Bus in den Ortskern von Warnemünde gelangen.

Die Stromgrabenbrücke verbindet das Festland über drei Gleise und zwei Straßen mit der Mittelmole. Sie entspreche nicht mehr den modernen Anforderungen des Schienen- und Straßenverkehrs und müsse durch einen Neubau ersetzt werden. Die Deutsche Bahn und die Hansestadt Rostock finanzieren das Bauvorhaben mit 3,3 Millionen Euro aus Bundes- und Kommunalmitteln.



dpa

14.09.2015
Lokalsport - HCE siegt im Derby
14.09.2015