Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kinokulturpreis verliehen: Das sind die Sieger in MV
Mecklenburg Rostock Kinokulturpreis verliehen: Das sind die Sieger in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 02.12.2019
Schauspielerin Susanne Bormann überreichte die Auszeichnungen am Montag in Rostock. Quelle: OVE ARSCHOLL
Anzeige
Rostock

Zum ersten Mal ist am Montagabend im Lichtspieltheater Wundervoll in Rostock der Kinokulturpreis verliehen worden. Insgesamt 27 Spielstätten aus ganz Mecklenburg-Vorpommern hatten sich beworben. Die Qual der Wahl übernahm eine Fachjury, in der Gesine Ferchland (Burg Theater in Burg, Sachsen-Anhalt), Holger Tepe (City 46/Kommunalkino Bremen) und Sven Weser (Programmkinos Ost in Dresden) saßen. Sie vergab 18 Preise und zwei Anerkennungen, eine davon undotiert.

Gewinner gewerbliche Spielstätten

Die Preise gewerbliche und nicht-gewerbliche Spielstätten bewertete die Jury getrennt voneinander. Für ihr „hervorragendes Jahresprogramm“ wurden das Luna Filmtheater, Ludwigslust, das fabrik.kino 1, Neustrelitz und das Lichtspieltheater Wundervoll, Rostock, mit jeweils 4000 Euro ausgezeichnet.

Ein „besonders gutes Jahresprogramm“ bescheinigte die Jury dem Kino Boizenburg und den Club-Kino, Zinnowitz. Dafür gab es jeweils 2500 Euro.

Der Filmpalast Capitol Schwerin, Saal 6, und das Ostseekino, Kühlungsborn werden mit jeweils 1500 Euro für ein„gutes Jahresprogramm“ belohnt. Eine lobende Erwähnung gab es von der Jury für das Kino Wesenberg.

Gewinner nicht-gewerbliche Spielstätten

In der Kategorie der nicht-gewerblichen Spielstätten stachen das Kino unterm Dach, Schwerin, und das fabrik.kino 2, Neustrelitz, besonders hervor. Sie gewannen je 1000 Euro für ihr „ausgezeichnetes Jahresprogramm“.

„Sehr gute Jahresprogramme“ bieten nach Ansicht der Jury das Kino Latücht, Neubrandenburg, der Filmclub Casablanca, Helmshagen, das GutesHausKino, Garvensdorf, das Landkino Niepars, der Kino und Kulturverein Bad Doberan, das Zeltkino Hiddensee, der Filmclub Güstrow und das Kino im Pferdestall, Gessin. Sie erhielten je 350 Euro.

Eine Anerkennung – dotiert mit 200 Euro – bekam die Filmcluborganisation „Dorfkino einfach machbar“. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es mehr als 90 gewerbliche und nicht-gewerbliche Spielstätten.

Mehr zum Thema:

Von Cora Meyer

Die 21. Auflage des traditionellen Warnemünder Turmleuchtens steht unter dem Motto: „Schicksal“. Die Organisatoren verraten was es damit auf sich hat und ob das Event zukünftig im Frühjahr stattfinden wird.

02.12.2019

Circa 40 Kraftfahrer der Alba Nord GmbH in Kavelstorf haben am Dienstagmorgen erneut ihre Arbeit niedergelegt. Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte, fordern die Arbeitnehmer einen Tarifvertrag mit höheren Stundenlöhnen. Der Konzern lehnte dies ab.

02.12.2019

Die OSTSEE-ZEITUNG hat 5x2 Musicaltickets für die neue Show von „Holiday on Ice“ verlost. Mehr als 870 Leser wollten dabei sein und die „Supernova“ am 5. Dezember in der Rostocker Stadthalle von der VIP-Loge aus erleben. Jetzt stehen die Gewinner fest.

03.12.2019