Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Klinik-Neubau sorgt weiter für Diskussionen
Mecklenburg Rostock Klinik-Neubau sorgt weiter für Diskussionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 22.07.2014
 Die Gehlsdorfer Klinik für Forensik soll erweitert werden.
 Die Gehlsdorfer Klinik für Forensik soll erweitert werden. Quelle: H. Klonowski/digitalfoto
Anzeige
Rostock

Die Diskussionen um die Erweiterung der Forensischen Klinik in Rostock Gehlsdorf gehen in eine neue Runde. Der Landeseigene Betrieb für Bau und Liegenschaften (BBL) hat vorgeschlagen, das 4,6 Millionen teure Gebäude in Richtung historischer Parkanlage zu errichten. 50 teils wertvolle Bäume müssten dafür gefällt werden. Nachdem das Amt für Stadtgrün bereits ein Veto eingereicht hat (die OZ berichtete), meldet sich nun der Ortsbeirat Gehlsdorf zu Wort und schlägt ein Grundstück auf der gegenüberliegenden Seite an der Warnow für den Neubau vor.Das Problem: Das Gebiet ist als Wald ausgezeichnet, offiziell darf hier nicht gebaut werden. Ein B-Plan könnte helfen. Der Ortsbeirat will nun die Bürgerschaft um Hilfe bitten.


Lesen Sie hier den ganzen Text: Klinik-Neubau: Gehlsdorfer wollen ihre Bäume behalten



Sophie Pawelke