Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Komponist entdeckt Cécile Chaminade neu
Mecklenburg Rostock Komponist entdeckt Cécile Chaminade neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 23.04.2015
Der Pianist Johann Blanchard in Rostock.
Der Pianist Johann Blanchard in Rostock. Quelle: Matthias Schümann
Anzeige
Rostock

Eine spannende Geschichte: Der in Rostock lebende Pianist Johann Blanchard (26) trägt mit einer CD maßgeblich zur Wiederentdeckung der französischen Musikerin und Komponistin Cécile Louise Stéphanie Chaminade (1857-1944) bei.

Blanchard, in Frankreich geboren und in Weimar aufgewachsen, studiert seit 2006 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Klavierprofessor Matthias Kirschnereit. Jetzt steht er kurz vor seinem Abschluss. Cécile Chaminade hatte, weil ihr als Frau ein Musikstudium verwehrt blieb, privat bei Georges Bizet studiert. „Sie hat sich in der Männerwelt durchgesetzt“, sagt Blanchard. „Sie muss so etwas wie ein Popstar gewesen sein.“ Und: Sie wurde die erste Komponistin, die in die Ehrenlegion Frankreichs aufgenommen wurde.

Blanchard hatte viele Noten der Französin bei Verwandten in Frankreich in Kartons gefunden - und sich daraufhin in die Werke der Komponistin vertieft. Bald ist er in Reez, während der Kühlungsborner Klaviertage und in Rostock zu erleben.



OZ

23.04.2015
23.04.2015