Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Freizeitkünstler malen für die Kunsthalle
Mecklenburg Rostock Freizeitkünstler malen für die Kunsthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 26.12.2014
Petra Irmer (56) aus Rövershagen will auch in diesem Jahr wieder bei „Rostock kreativ“ in der Kunsthalle ausstellen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Rostocks kreative Köpfe finden im nächsten Jahr vom 5. bis zum 15. März wieder eine Plattform. Bei der Ausstellung „Rostock kreativ“, ein Projekt der Kunsthalle und der OSTSEE-ZEITUNG, zeigen Hobbykünstler ihre Skulpturen und Gemälde.

Jörg-Uwe Neumann, Leiter der Kunsthalle, spricht bei dem Kreativwettbewerb vom „Highlight des Jahres“. „Ich bin gespannt auf die neueste Arbeit der Rostocker Freizeitkünstler“, so Neumann. „Es ist die lebendigste und am besten besuchte Ausstellung. Das ganze Haus freut sich bereits.“

Die erste Künstlerin des Wettbewerbs steht schon in den Startlöchern: Petra Irmer (56). Ihr Schwerpunkt ist abstrakte Kunst. „Ich drücke gern Gefühle mit Farben und Strukturen aus“, erzählt sie. „Als Ergebnis kommt dann zum Beispiel eine völlig andere Möwe heraus, als die, die hier rumfliegen.“ Die 56-Jährige wird voraussichtlich im Januar anfangen, ihr Bild für „Rostock kreativ“ zu malen. 



Anja Levien

Rostocker Wissenschaftler für Forschung rund ums Implantat ausgezeichnet.

28.05.2019

Amtsgericht verurteilt Alfons Schneider wegen Betrugs und Untreue.

05.09.2019

An die 300 Bewerbungen sind beim Kongress- und Veranstaltungsservice für die Warnemünder Woche in Rostock eingegangen. 120 Händler haben den Zuschlag bekommen.

03.05.2019