Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kulturausschuss für Theaterneubau am Bussebart
Mecklenburg Rostock Kulturausschuss für Theaterneubau am Bussebart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 20.04.2015
Die freie Fläche am Bussebart ist als Standort für ein neues Volkstheater im Gespräch. Foto: Ove Arscholl
Die freie Fläche am Bussebart ist als Standort für ein neues Volkstheater im Gespräch. Foto: Ove Arscholl Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Der Kulturausschuss der Rostocker Bürgerschaft hat sich mit einer deutlichen Mehrheit gegen Stadthafen als Standort für ein neues Theater ausgesprochen. Diese Variante war im Rathaus favorisiert worden.

Offenbar gibt es eine Grundstimmung pro Bussebart – so zumindest sieht es die Linke, die sich bei der Abstimmung im Kulturausschuss enthielt. Die Sozialdemokraten hatten sich schon immer für den Bussebart ausgesprochen, weil „das Theater ins Herzen der Stadt gehört“. Bei den Christdemokraten ist bislang noch keine Entscheidung gefallen. Für ein Theater am Stadthafen indessen spricht sich die UFR/FDP aus



Michael Schissler