Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kurzfristige Lösung für Doberaner Landstraße
Mecklenburg Rostock Kurzfristige Lösung für Doberaner Landstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 23.12.2014
Der Radverkehr soll bis März zugelassen werden. Quelle: Klaus Walter
Anzeige
Rostock-Warnemünde

Rostocks Finanz- und Ordnungssenator Chris Müller (SPD) hat eine Anordnung erlassen, den Radverkehr auf dem Gehweg Doberaner Landstraße zwischen Warnemünde und Diedrichshagen zuzulassen und entsprechende Schilder aufzustellen. „Das wird in den nächsten Tagen passieren, noch in diesem Jahr“, so Müller. Bis März habe dann auch das Rostocker Tief- und Hafenbauamt Zeit, zu untersuchen, wie die Situation langfristig geregelt werden kann.

Erst vor Kurzem beschwerten sich Radfahrer als auch Fußgänger, dass es für beide auf dem Weg zu eng sei. Aufgrund der Jahreszeit und der Witterung sei die Gefahr für beide aber derzeit nicht akut, daher die kurzfristige Lösung. 

Anzeige



Sophie Pawelke