Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Landkreis Rostock: Mitmachzentrale sucht Helfer für Tafeln
Mecklenburg Rostock

Landkreis Rostock: Mitmachzentrale sucht Helfer für Tafeln

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 25.05.2020
Auch in Corona-Zeiten ist das Engagement der Tafel-Helfer wichtig – wie hier bei der Ausgabe in Kröpelin.
Auch in Corona-Zeiten ist das Engagement der Tafel-Helfer wichtig – wie hier bei der Ausgabe in Kröpelin. Quelle: Flemming Goldbecher
Anzeige
Rostock

Mit einem besonderen Aufruf wendet sich die Mitmachzentrale des Landkreises Rostock an alle, die gern ehrenamtliche Arbeit leisten würden. Für das „Kernstück der Arbeit“ der Zentrale, das freiwillige Engagement der Tafeln, werden zusätzliche Helfer gesucht.

„Als eine der größten ehrenamtlichen Bewegungen sind die Tafeln auf den Einsatz und Elan der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer angewiesen. Nur mit ihnen schaffen sie es Tag für Tag, bedürftigen Menschen in akuten Notsituationen zu helfen und ihnen ein Stück sozialer Teilhabe zu ermöglichen“, sagt Ruth Hügle von der Mitmachzentrale.

Mehr Hilfe wegen Corona nötig

Coronabedingt seien in den letzten Wochen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe von ihrem freiwilligen Engagement zurückgetreten. Viele werden wahrscheinlich nicht wiederkommen, so die Befürchtung vieler Tafelbetreiber des Landkreises. Diese Lücke gelte es zu schließen, meint Hügle.

In Deutschland werden täglich große Mengen an Lebensmitteln entsorgt, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die gemeinnützigen Tafeln schaffen hier einen Ausgleich: Sie sammeln übrig gebliebene, qualitativ hochwertige Lebensmittel und verteilen diese an Menschen, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind.

Vielfältige Einsatzbereiche

Die Bandbreite der Einsatzbereiche ehrenamtlicher Hilfe bei einer der Tafeln des Landkreises ist vielfältig und umfasst folgende Bereiche:

Das Abholen der Lebensmittel von Märkten und Transport zu den Ausgabestellen als Fahrer oder Beifahrer in einem Transporter, das Sortieren, Verarbeiten und Lagern der Lebensmittel, die Mitarbeit in Verwaltung und Organisation und die Ausgabe von Lebensmitteln.

Wer Interesse an einem ehrenamtlichen Einsatz bei einer der Tafeln im Landkreis hat, kann sich bei der Mitmachzentrale telefonisch melden unter: 03843 / 7736141 oder per E-Mail: huegle.ruth@lernen-aktiv-ev.de.

Lesen Sie auch

Von OZ