Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kreis Rostock braucht beim Impfen keine Hilfe mehr von der Bundeswehr
Mecklenburg Rostock

Landrat Constien verabschiedet mobiles Impfteam der Bundeswehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.09.2021
Landrat Sebastian Constien (r.) und Impfmanager Roman Stieler (M.) danken Oberstleutnant Timo Bogolowski (l.), Kommandeur vom Versorgungsbataillon 142 in Hagenow, und dessen Team für die Unterstützung der Impfkampagne im Landkreis Rostock.
Landrat Sebastian Constien (r.) und Impfmanager Roman Stieler (M.) danken Oberstleutnant Timo Bogolowski (l.), Kommandeur vom Versorgungsbataillon 142 in Hagenow, und dessen Team für die Unterstützung der Impfkampagne im Landkreis Rostock. Quelle: Ove Arscholl
Sievershagen

Acht Soldaten und Soldatinnen, 10 000 Impfungen und 30 Orte im Landkreis Rostock – das ist die Bilanz des mobilen Impfteams der Bundeswehr für die ver...