Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Diebe brechen Lauben auf
Mecklenburg Rostock Diebe brechen Lauben auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 25.02.2019
Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Laubeneinbrüche. Quelle: DPA
Rostock

Die Polizei ermittelt wegen Laubeneinbrüchen in der Rostocker Südstadt. Nachdem bei der Polizei die erste Einbruchsmeldung am Sonntag gegen 12 Uhr einging, wurden in der Folge neun weitere Gartenlaubeneinbrüche bekannt. Die Täter hatten sich gewaltsam Zutritt in die Gartenhäuser verschafft und durchsuchten Schränke sowie Behältnisse. Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes (KDD) konnten verschiedene Spuren sichern, die jetzt ausgewertet werden müssen. Der genaue Schaden kann noch nicht benannt werden. Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schutz insbesondere vor Einbrüchen und Vandalismus ist für die Hobbygärtner zu jeder Jahreszeit ein wichtiges Thema. Kostenlose Informationen zu diesem Thema gibt es bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Polizeiinspektion Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916 3130 und auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

OZ

Die USA werden in diesem Frühjahr in der Ostsee die Präsenz erhöhen. Bereits am Montag wird der Zerstörer „Gravely“ als Flaggschiff des Nato-Einsatzverbands 1 in der Ostsee erwartet. Die Schiffe machen auch in Rostock fest.

Frank Behling 25.02.2019
Rostock Rätselhafter Brand in Rostock - Transporter geht in Flammen auf

Ein Brand auf dem Westzubringer in Rostock gibt Rätsel auf. Ein Transporter stand in Flammen. Zuvor wurde dort ein Motorradfahrer gesehen, der dann flüchtete.

25.02.2019

Stillstand bei Radwegen und ÖPNV, mehr Pkw: Rostock verfehlt seine eigenen Klimaschutz-Ziele. Die Grünen fordern mehr Geld für Busse und Bahne und deutlich höhere Parkgebühren. Union und Linke ziehen nicht mit.

25.02.2019