Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Lust und Last des Denkens: René Sydow ist dritter Koggenzieher-Finalist
Mecklenburg Rostock Lust und Last des Denkens: René Sydow ist dritter Koggenzieher-Finalist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 02.03.2014
Unterhaltung, die zum Denken auffordert: Der Kabarettist René Sydow in Rostock. Quelle: Frank Neumann
Anzeige
Rostock

René Sydow heißt der dritte Teilnehmer im Finale des Kabarett-Wettbewerbs um den „Rostocker Koggenzieher“. Mit Auszügen seines Programms „Gedanken! Los!“ gewann er am Samstagabend in der Bühne 602 im Stadthafen Rostock die stark besetzte dritte Vorrunde des Festivals gegen Konkurrenten wie die Kabarettisten und Parodisten Thomas Schreckenberger und Erik Lehmann sowie den brillanten jungen Musik-Kabarettisten Matthias Ningel.

In seinem rasanten Auftritt habe Sydow nicht das lustigste Programm des Abends geboten, betonte die Jury, aber das mit der vielleicht intensivsten Wirkung auf das Gewissen jedes einzelnen Zuschauers. Der Autor, Regisseur und Kabarettist beeindruckte durch intelligente Texte mit eher sparsam eingesetzten, aber hart treffenden Pointen und originellen Denkansätzen. Der 33-Jährige aus Radolfzell am Bodensee konfrontierte den westlichen Bedarf an Konsum und Fortschritt mit der Situation des größten Teils unserer Welt, stellte Fragen nach den Mächtigen im Lande und kam dabei nach mehreren Abgründen dieser Republik schließlich beim Publikum, dem Volk, heraus. Sein Spiel erwies sich als lebendige Variante des politischen Kabaretts.

Anzeige

Nun tritt René Sydow gegen den „Puppenflüsterer“ Benjamin Tomkins und den Kabarettisten Matthias Kutschmann alias Horst Schulze Entrum an, die aus den Vorrunden am Donnerstag und Freitag als Sieger hervorgegangen waren. In dem seit langem ausverkauften Finale am Sonntagabend (18 Uhr) in der Rostocker Bühne 602 sind „Koggenzieher“ in Gold, Silber und Bronze sowie ein Publikumspreis zu vergeben. Die OSTSEE-ZEITUNG überträgt den Wettbewerb erstmals per Video-Livestream auf ihrer Webseite.


Adobe Flash Player laden
Live-Stream: Koggenzieher, das Finale (Sonntag ab 18 Uhr, Flash erforderlich)



Dietrich Pätzold