Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Madsen-Nachfolger: Wer wird neuer IHK-Präsident in Rostock?
Mecklenburg Rostock Madsen-Nachfolger: Wer wird neuer IHK-Präsident in Rostock?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 29.08.2019
In dem Gebäude an der Ernst-Barlach-Straße 1 hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock ihren Sitz. Quelle: IHK zu Rostock
Anzeige
Rostock

Wer wird der neue Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock? Der neue Kopf der Kammer soll am kommenden Montagabend auf der Sitzung der Vollversammlung in Rostock gewählt werden.

Der bisherige IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen war im Frühjahr 2019 von seinen Ämtern zurückgetreten. Madsen wollte sich damals auf seinen Wahlkampf zum Rostocker Oberbürgermeister konzentrieren; er hat die Wahl im Juni 2019 gewonnen.

Kandidieren Strupp und Grundke?

Unbestätigten Informationen zufolge wollen die IHK-Mitglieder Klaus-Jürgen Strupp und Torsten Grundke für das IHK-Präsidentenamt kandidieren. Die Kammer selbst lässt dazu nichts verlauten. Sie könne die Namen „weder bestätigen noch dementieren“, sagte IHK-Sprecherin Sabine Zinzgraf auf OZ-Anfrage am Mittwoch. Auch Klaus-Jürgen Strupp und Torsten Grundke selbst wollten gegenüber der OZ keinen Kommentar zu einer möglichen Kandidatur abgeben.

Grundke ist Geschäftsführer des Media Markts in Stralsund; derzeit gehört er als Vizepräsident dem sechsköpfigen Präsidium der Kammer an. Strupp ist Geschäftsführer des Audi-Zentrums Rostock und Mitglied der IHK-Vollversammlung. Bekannt ist er auch als Stadionsprecher „Struppi“ beim FC Hansa Rostock.

Neuer Präsident wird bis 2022 amtieren

Die Frage, wie viele Kandidaten insgesamt ihren Hut ins Rennen werfen, sei laut IHK im Vorfeld der Wahl nicht zu beantworten. Noch auf der Versammlung am Montag könnten weitere Kandidaten vorgeschlagen werden oder sich selbst zur Wahl stellen, hieß es.

Für seine erste Amtsperiode war Madsen am 15. April 2013 zum IHK-Präsidenten gewählt und dann am 13. März 2017 für die zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Der neue Präsident soll nun am Montag für die restliche Zeit dieser Wahlperiode bis zum März 2022 gewählt werden.

Madsens Vorgänger-Präsidenten bei der IHK zu Rostock waren Wolfgang Hering (2003 bis 2013) und Rolf Paarmann (1999 bis 2003). Zuvor hatten dieses Amt Udo Harten (1995 bis 1999) und Konsul Wilfried Hontschik (1990 bis 1995) inne. Die reguläre Amtsperiode beträgt fünf Jahre.

Über den Autor

Mehr zum Thema:

Neuer OB wird vereidigt: Das hat Madsen mit Rostock vor

Abschied nach 14 Jahren: Das alles hat Rostock OB Methling zu verdanken

Von Axel Meyer

Kaputte Waschmaschinen und Möbel, vollgelaufene Keller, Wohnungen und Büros: Das zweite Unwetter binnen 48 Stunden in Rostock hat erneut vor allem die Bahnhofstraße getroffen. Die Anwohner reagieren gefasst – geben aber der Stadt die Schuld und brauchen Hilfe.

29.08.2019

Rostocks Linke forderten aufgrund der angespannten Haushaltslage einen Planungsstopp für die Gartenschau im Jahr 2025. Doch eine breite Mehrheit der Bürgerschaft sprach sich dagegen aus. Noch-OB Methling konnte aufatmen.

28.08.2019

Der Amtswechsel in Rostock ist offiziell vollzogen: Claus Ruhe Madsen ist am Mittwoch offiziell zu Rostocks neuem Oberbürgermeister ernannt worden. Als Geschenk gab es unter anderem Kaffee. Sein Vorgänger Roland Methling wird im Oktober mit einem Festakt geehrt.

28.08.2019