Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mann (36) in Rostocker Innenstadt niedergeschlagen und ausgeraubt
Mecklenburg Rostock

Mann (36) in Rostocker Innenstadt niedergeschlagen und ausgeraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 16.03.2020
Ein Polizeiauto unterwegs zu einem Einsatz Quelle: Symbolbild
Rostock

Schlägerei in der Rostocker Innenstadt: Ein Österreicher wurde am vergangenen Samstag in der Kröpeliner Straße in Rostock von einer Gruppe Juge...

Das Holz ist morsch, der Hygienebereich veraltet: Die Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Graal-Müritz stellt seit einem Jahr akute Mängel an ihrem Hauptturm an der Seebrücke fest. Auch die Gemeindevertretung sieht Handlungsbedarf. Die Zeit für die Sanierungsarbeiten drängt.

16.03.2020

Die Schließung aller Schulen und Kitas in MV kam am Wochenende kurzfristig. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus im Land gebremst werden. Unter anderem für Ärzte, Krankenschwestern oder Pflegekräfte wurde eine Notfallbetreuung eingerichtet. Einige hätten ihre Kinder lieber zu Hause gelassen.

16.03.2020

In MV gibt es jetzt vier Telefonnummern für Eltern, die Fragen rund um Krippen, Kindergärten, Horte und Kindertagespflege haben. Die zusätzlichen Angebote wurden aufgrund der großen Nachfrage und bestehendem Informationsbedarf eingerichtet.

16.03.2020