Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Maßnahmen gegen Corona: Erste Spielplätze in MV gesperrt
Mecklenburg Rostock

Maßnahmen gegen Coronavirus: Erste Spielplätze in MV gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 17.03.2020
Da bleiben die Schaukeln und Rutschen leer: Jetzt werden die ersten Spielplätze in MV gesperrt, auch der am Gerberbruch in Rostock. Quelle: dpa-Zentralbild
Rostock

Kein Schaukeln, kein Rutschen: Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind in Rostock am Dienstag die ersten Spielplätze gesperrt wor...

Durch die Schließung von Kindertagesstätten und Schulen soll die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Die OSTSEE-ZEITUNG hat nachgefragt, wie Familien mit der Situation umgehen. Die Maßnahmen sind verschieden.

17.03.2020

Am Mittwoch wurde der neue Rathausgeist auf dem Dachboden des Rostocker Rathauses am Neuen Markt enthüllt. Wo der Geist herkommt, wieso er auf dem Dachboden im Rathaus eingezogen ist und wie Schüler auf den Geist reagiert haben.

17.03.2020

Im Gegensatz zu anderen Veranstaltern hält der Kulturkosmos Verein an der „Fusion 2020“ fest. Sie haben noch Hoffnung, dass das Festival im Juni trotz der Corona-Krise stattfinden kann. Sollte es doch ausfallen, hat der Veranstalter eine andere Idee angekündigt.

17.03.2020