Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Melina und Pünktchen: Tierisch gute Freunde
Mecklenburg Rostock Melina und Pünktchen: Tierisch gute Freunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 27.07.2015
Wie die Pinguindame aus dem Zoo Rostock lebt auch das Mädchen aus Flensburg mit einem Handicap. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock

Pünktchen und Melina trennen Welten und doch teilen die Pinguindame und das siebenjährige Mädchen ein Schicksal: Pünktchen fehlt ein Flügel, bei Melina lugt statt des rechten Arms ein kleiner Stumpf aus dem T-Shirt-Ärmel.

Seit ihrer Geburt muss Melina Carolin Schirrmacher ihr Leben mit links meistern. Sie leidet an Dysmelie, einer angeborenen Fehlbildung der Gliedmaßen. „Ich kann alles bis auf Handstand“, sagt die quirlige Siebenjährige und lacht. So selbstbewusst ist der kleine Blondschopf nicht immer.

Mut macht Melina eine ganz besondere Begegnung im Sommer 2014: Mit ihren Eltern besucht die Flensburgerin den Rostocker Zoo. Und entdeckt Pünktchen, das Pinguin-Weibchen mit nur einem Flügel. Sofort ist Melina Feuer und Flamme für den Vogel, ihre Eltern auch. Zur Einschulung schenken sie ihrer Kleinen eine Patenschaft für Pünktchen.

Jetzt, ein Jahr später, hüpft Melina wieder ganz aufgeregt vor dem Pinguinbassin umher. „Ich hab mich so auf heut’ gefreut“, lacht sie. Als Belohnung für ihr gutes Zeugnis darf die Siebenjährige ein weiteres Jahr Pünktchens Patin sein.

 


Video: Melina und Pünktchen sind tierisch gute Freunde



Antje Bernstein