Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Milchbauern klagen: Uns steht das Wasser bis zum Hals
Mecklenburg Rostock Milchbauern klagen: Uns steht das Wasser bis zum Hals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 25.09.2015
Landwirt Harry Weijs (43) muss um die Existenz seines Betriebes kämpfen.
Landwirt Harry Weijs (43) muss um die Existenz seines Betriebes kämpfen. Quelle: Mathias Otto
Anzeige
Groß Stove

Niedrige Milchpreise schon seit Monaten. Statt Gewinn zu erzielen, müssten sie sogar draufzahlen. Die Milchbauern im Rostocker Umland klagen, dass ihnen das Wasser bis zum Hals steht. Einige müssten Verluste von mehr als 1000 Euro in Kauf nehmen, weil sie rund 15 Cent weniger pro Kilogramm Milch bekommen. Die Forderung nach einer Vertragspflicht für Milcherzeuger wird immer lauter. Die Landwirte kämpfen um ihre Existenz. Allein in diesem Jahr mussten schon etliche Betriebe im Land schließen.



Mathias Otto