Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Millionen für Uni, Polizei, Justiz und Finanzamt
Mecklenburg Rostock Millionen für Uni, Polizei, Justiz und Finanzamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 20.01.2015
Über den neuen Parkplatz am Campus Südstadt konnten sich (v.l.) Uwe Sander und Sabine Wand vom BBL sowie Andreas Werner, Baudezernent der Uni Rostock, schon freuen. Auch 2015 ist die Universität ein Schwerpunkt in der Planung des BBL.
Über den neuen Parkplatz am Campus Südstadt konnten sich (v.l.) Uwe Sander und Sabine Wand vom BBL sowie Andreas Werner, Baudezernent der Uni Rostock, schon freuen. Auch 2015 ist die Universität ein Schwerpunkt in der Planung des BBL. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Nach Planung des Betriebs für Bau und Liegenschaften wird das Land wird in diesem Jahr wieder mehrere Millionen in die Hansestadt Rostock investieren. Ein Schwerpunkt werde der Uni-Campus Südstadt sein, sagt Uwe Sander, der beim Betrieb für Bau und Liegenschaften (BBL) den Hochschul- und Klinikbau verantwortet.

Aber auch für die Polizei sollen sich die Arbeitsbedingungen mit dem Abschluss der Polizeiinspektion Ulmenstraße verbessern. Das Justizgebäude in der August-Bebel-Straße soll laut BBL ebenfalls abgeschlossen werden.

Umziehen müssen nun die Beschäftigten des Rostocker Finanzamtes in Lichtenhagen, denn auch hier wird für mehr als drei Millionen Euro bis Ende 2016 saniert.



Nele Reiber