Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mit Heimstärke zurück zum Erfolg
Mecklenburg Rostock Mit Heimstärke zurück zum Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 24.04.2015
Hansa-Trainer Karsten Baumann.
Hansa-Trainer Karsten Baumann.
Anzeige
Rostock

Wenn am Sonnabend (14.00 Uhr, DKB-Arena) das Spiel zwischen dem FC Hansa und der Bundesliga-Reserve von Borussia Dortmund angepfiffen wird, wollen sich die Rostocker auf ihre Heimstärke besinnen und eine neue Erfolgsserie starten.

„Wir haben uns vorgenommen von Beginn an präsent sein“, erklärt Abwehrspieler Maximilian Ahlschwede.

Ahlschwede verweist auf Hansas „exzellente Heimbilanz in diesem Jahr“. Die Mannschaft hat in Rostock noch nicht verloren. Das soll auch so bleiben.

Nach der 1:2-Niederlage in Unterhaching wollen die Ostseestädter den Abstand auf die Drittliga-Abstiegszone gern wieder vergrößern.

Rückenwind erhoffen sich Hansa-Trainer Karsten Baumann und die Mannschaft von ihren Fans. Bis zu 12000 Zuschauer werden erwartet. „Wir haben die Unterstützung nötig. Es wird noch ein langer Weg“, versuchte Baumann den Anhang einzustimmen.



Christian Lüsch