Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mit neuem Hotspot kostenlos ins Internet
Mecklenburg Rostock Mit neuem Hotspot kostenlos ins Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 30.07.2014
Mit einem Klick ins Netz: Der Warnemünder Jan Grobe (28) testet den neuen W-Lan-Hotspot in Warnemünde. Quelle: André Wornowski
Anzeige
Warnemünde

In der Tourist-Information Warnemünde gibt es jetzt einen W-Lan-Hotspot, über den sich Besucher per Handy, Tablet-PC oder Laptop kostenlos ins Internet einwählen können. Nach einem Umbau ist das Infocenter insgesamt moderner geworden. Ein Großbildschirm gibt einen Überblick über die Veranstaltungen in Rostock und Warnemünde. An einem neuen Ticketschalter können Eintrittskarten für Events aus Unterhaltung, Sport und Kultur gekauft werden. Für Kinder gibt es eine Spielecke.

„Wir haben jetzt mehr Platz für unsere Gäste“, sagt Rostocks Tourismusdirektor Matthias Fromm. Angebote und Informationen sind zudem klarer strukturiert nach den Bereichen Maritim, Familie, Kultur und Hansestadt Rostock.

Anzeige

Besonders der neue W-Lan-Hotspot komme bei den Besuchern gut an, sagt der Leiter der Tourist-Information, Johannes Wolff. Der Warnemünder Jan Grobe hat das Angebot bereits ausprobiert. „Gerade für Kreuzfahrer ist das eine tolle Sache, wenn sie im Ausland Familie und Freunde daheim kontaktieren können“, sagt der 28-Jährige. Er ist Seefahrer und spricht aus Erfahrung. „Auch für die Besatzung der Schiffe ist das ein Vorteil.“



André Wornowski