Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Mit viel Energie für innovative Kunst
Mecklenburg Rostock Mit viel Energie für innovative Kunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 30.12.2014
Die Künstlerin Anne Hille, neue Vorsitzende des Künstlerbundes MV, in ihrem Atelier in Starkow.
Die Künstlerin Anne Hille, neue Vorsitzende des Künstlerbundes MV, in ihrem Atelier in Starkow. Quelle: Dietrich Pätzold
Anzeige
Schwerin

Die neue Vorsitzende des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern geht mit den rund 300 Mitgliedern des Landesverbandes ins Jubiläumsjahr. Mit Projekten wie der Landeskunstschau 2015 in Neubrandenburg und dem Projekt „Kunst heute“, das erstmals eine ganze Woche lang für die neue innovative Kunst und Künstler im Land werben soll, will der Verband die Aufmerksamkeit für Gegenwartskunst erhöhen. Zu den Aktivitäten des Verbandes gehören auch die Projekte „Künstler für Schüler“ und „Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung“.

Anne Hille wurde 1968 in Essen geboren. Nach Kunststudien im französischen Montpellier und an der Universität der Künste Berlin zog die Mutter zweier Söhne 2004 ins vorpommersche Starkow (bei Velgast). Ausdrücklich bekennt sich die kommunikationsfreudige Künstlerin zum eigenen „Sendungsbewusstsein“. „Man muss das haben, wenn man Kunst macht„ sagt sie. “Also wenn jemand sagt, ich mache Kunst nur für mich alleine, dann kann er auch – das ist jetzt ein bisschen bösartig gesagt – Psychotherapie machen.“ Sie sei dagegen überzeugt, dass man als Künstler etwas haben sollte, über das man mit anderen kommunizieren will.



OZ