Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Möbel-Kraft und Decathlon nach Schutow
Mecklenburg Rostock Möbel-Kraft und Decathlon nach Schutow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 05.06.2015
Seit Längerem gibt es Pläne, in Rostock-Schutow ein Möbel-Kraft-Haus zu bauen.
Seit Längerem gibt es Pläne, in Rostock-Schutow ein Möbel-Kraft-Haus zu bauen. Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

In Schutow könnten sich bald zwei Unternehmen ansiedeln. Die Bürgerschaft hat das Branchenkonzept Möbel beschlossen und damit den Weg für ein B-Planverfahren in Schutow freigegeben. Das Konzept schlägt die Ansiedlung eines Wohnkaufhauses am Standort Schutow mit einer Größe von bis zu 40 000 Quadratmeter vor. Für das Randsortiment wie Töpfe, Kerzen oder Elektrogeräte dürfen maximal 4500 Quadratmeter vorgesehen werden. Möbel Kraft möchte sich dort ansiedeln.

Für eine mögliche Ansiedlung des Sportartikelanbieters Decathlon stimmte die Bürgerschaft einem Zielabweichungsverfahren zu, welches beim Land beantragt werden muss. Grund: Einzelhandel mit Sortiment, das große Konkurrenz zur Innenstadt darstellt, ist in Schutow laut Landesraumentwicklungsprogramm nicht zulässig. „Decathlon wäre vom Kernsortiment zentrumsrelevant“, sagt Steffen Wehner, Sprecher des Ministeriums für Raumentwicklung. Es müsse geprüft werden, wie das Sortiment aussieht und welche Auswirkung eine Ansiedlung auf den Einzelhandel in der Stadt hätte.



Anja Levien