Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostock: Rollstuhlfahrer spricht Müllsünder an – und wird ins Gesicht geschlagen
Mecklenburg Rostock

Müllsünder schlägt in Rostock Rollstuhlfahrer ins Gesicht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 19.02.2020
Der 56-Jährige wies am Mittwoch den Mann im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel darauf hin, dass er seinen Unrat ordnungsgemäß entsorgen soll. Dann rastete der Unbekannte aus, schlug den Mann im Rollstuhl ins Gesicht und versprühte Pfefferspray. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Im Rostocker Nordosten hat es am Mittwochmittag eine brutale Attacke auf einen Rollstuhlfahrer gegeben. Der Mann hatte einen Müllsünder zur Rede geste...