Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Nach A-20-Unfall bei Rostock mit Schwerverletzter: Autos übersehen Stauende
Mecklenburg Rostock

Nach A-20-Unfall bei Rostock mit Schwerverletzter: Autos übersehen Stauende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 31.07.2021
Ein riskantes Fahrmanöver hat am Freitagabend eine 26-Jährige auf der A 20 bei Rostock zum Bremsen genötigt. Ein hinter ihr Fahrender bemerkte das zu spät. Die Frau wurde schwer verletzt. Durch den verursachten Stau kam es noch zu einem weiteren Unfall. (Symbolbild)
Ein riskantes Fahrmanöver hat am Freitagabend eine 26-Jährige auf der A 20 bei Rostock zum Bremsen genötigt. Ein hinter ihr Fahrender bemerkte das zu spät. Die Frau wurde schwer verletzt. Durch den verursachten Stau kam es noch zu einem weiteren Unfall. (Symbolbild) Quelle: Friso Gentsch
Rostock

Er bemerkte ein Bremsmanöver zu spät: Ein 24-Jähriger ist am Freitagabend in das Auto einer 26-Jährige auf der A 20 gefahren. Der Grund: Sie bremste i...