Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Naidoo: „Ich will nicht ewig der Fernseh-Onkel bleiben“
Mecklenburg Rostock Naidoo: „Ich will nicht ewig der Fernseh-Onkel bleiben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 11.08.2015
Popsänger Xavier Naidoo. Quelle: Dpa/robert Schlesinger
Anzeige
Rostock

Am 15. August spielt Xavier Naidoo mit seiner Band im Rostocker Iga-Park. Dabei wird er Songs aus seiner gesamten Karriere spielen. Als musikalischer Gast ist Daniel Wirtz dabei. Im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG spricht Naidoo über TV-Engagement bei VOX-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, aber auch über Lieblingskünstler und Live-Aktivitäten.

Als TV-Gastgeber wolle er nicht auf Dauer arbeiten, sagt der 43-Jährige: „Ich wurde vom Sender Vox angefragt und mache das sehr gerne. Andererseits: Ich will auch nicht ewig der Fernseh-Onkel bleiben. Es ist aber wirklich eine sehr schöne Abwechslung zum Musikerdasein.“

Anzeige



Thorsten Czarkowski