Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neue Treckerkorsos in MV: Auf diesen Strecken protestieren am Freitag die Bauern
Mecklenburg Rostock

Neue Treckerkorsos in MV: Auf diesen Strecken protestieren am Freitag die Bauern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 13.01.2020
Bauernprotest in Rostock: Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern müssen sich an diesem Freitag erneut auf Bauernproteste einstellen. (Archiv) Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Bauern in MV haben neue Protestkorsos angekündigt: Wie die Initiative „Land schafft Verbindung“ am Montag mitteilte, soll es zusätzlich zu Aktionen bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin am Freitag solche Korsos auf vier Strecken im Nordosten geben.

Landmaschinen sollen zwischen Schwerin und Wismar, Rostock und Teterow, Greifswald und Stralsund sowie zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz rollen. Damit wollen die Bauern weiter auf die Situation der regionalen Landwirtschaft aufmerksam machen.

Lesen Sie auch: Bauernprotest: 1000 verärgerte Landwirte aus MV nahmen im November Kurs auf Berlin

Fast doppelt so viele Fahrzeuge wie gedacht

Protest gegen Agrarpaket der Bundesregierung

Die Intiative protestiert seit Wochen gegen die aktuelle Agrar- und Umweltpolitik, insbesondere das geplante Agrarpaket der Bundesregierung. Diese Politik gefährde die gesellschaftlich gewünschte regionale Lebensmittelproduktion und sei kein Garant für mehr Grundwasser-, Umwelt- und Tierschutz.

Ein positives Fazit zog die Sprecherin von „Land schafft Verbindung“, Sabine Firneisen, zudem nach Gesprächen mit Landesumweltminister Till Backhaus (SPD) und dem Landesbauernverband. Gemeinsames Ziel sei, dass die Aktionen weiter friedlich liefen. Die Bauern wollen zudem an bestehenden Arbeitsgruppen zu Themen wie „Nährstoffeinträge ins Grundwasser“, „Artenvielfalt“ und „Klimaschutz“ stärker beteiligt werden.

Lesen Sie auch

Von RND/dpa

Mit seinem aktuellen Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen“ stand Mario Barth am Sonntagabend vor rund 3500 Besuchern in der Rostocker Stadthalle auf der Bühne.

13.01.2020

Onlineanbieter wie My Heritage analysieren Gene auf den ethnischen Hintergrund des Einzelnen. Millionen Menschen weltweit nutzen diese Angebote bereits. Doch Datenschützer warnen. Lisa Koch-Küttner (29) aus Rostock hat es ausprobiert und erzählt der OZ von ihren Beweggründen, und ob sie neue Verwandte gefunden hat.

13.01.2020

Mit ihrer noch immer kraftvollen Soulstimme begeisterte die Grand Dame des DDR-Rocks das Publikum. Sie sang neue Lieder, aber auch alte Hits wie „Dass ich eine Schneeflocke wär“ oder „Auf der Wiese“.

13.01.2020