Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neuer Theater-Ärger: Haustarif für Orchester gekündigt
Mecklenburg Rostock Neuer Theater-Ärger: Haustarif für Orchester gekündigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 09.02.2017
Bei der 18. Klassiknacht im Rostocker Zoo spielte die Norddeutsche Philharmonie Rostock unter der Leitung von Robin Engelen vor knapp 3000 Zuschauern. Quelle: Arscholl, Ove
Anzeige
Rostock

Das Volkstheater hat den Haustarifvertrag für die Norddeutsche Philharmonie gekündigt. Danach hätte das Orchester mit 73 Stellen besetzt sein müssen, was die die Deutsche Orchestervereinigung DOV einklagt. Um zu sparen sollen aber keine freien Posten besetzt werden, sagt Intendant Joachim Kümmritz.

Die Kündigung sei eine rein juristische Angelegenheit, zu der das Volkstheater durch die Klage der DOV gezwungen war, erklärt die Aufsichtsratsvorsitzende Sybille Bachmann. Der Haustarifvertrag von 2014 ist erstmals zum 31.Juli kündbar, deshalb musste das Ende Januar per Eilentscheid des Oberbürgermeisters passieren, begründet Bachmann die Zustimmung des Aufsichtsrats.

Anzeige

Thomas Niebuhr

02.02.2017
28.01.2017