Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neues An-Institut der Uni Rostock: Das macht die Forschungseinrichtung in Warnemünde
Mecklenburg Rostock

Neues An-Institut der Uni: Forschungseinrichtung in Warnemünde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 14.01.2021
Das Warnemünder Institut für Windtechnik, Energiespeicherung und Netzintegration mit Sitz im ehemaligen Zollfahndungsamt ist seit Donnerstag An-institut der Universität Rostock. Beim offiziellen Akt waren Windprojekt-Geschäftsführer Carlo Schmidt (v. l.), IWEN-Mitarbeiter Arash Ebrahimi, Rostock-Business-Chef Christian Weiß, IWEN-Geschäfsführer Uwe Ritschel, Universitätsrektor Wolfgang Schareck, Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen sowie der künftige Institutsdirektor Ralf Tschullik anwesend.
Das Warnemünder Institut für Windtechnik, Energiespeicherung und Netzintegration mit Sitz im ehemaligen Zollfahndungsamt ist seit Donnerstag An-institut der Universität Rostock. Beim offiziellen Akt waren Windprojekt-Geschäftsführer Carlo Schmidt (v. l.), IWEN-Mitarbeiter Arash Ebrahimi, Rostock-Business-Chef Christian Weiß, IWEN-Geschäfsführer Uwe Ritschel, Universitätsrektor Wolfgang Schareck, Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen sowie der künftige Institutsdirektor Ralf Tschullik anwesend. Quelle: OVE ARSCHOLL
Rostock

Das Institut für Windtechnik, Energiespeicherung und Netzintegration (IWEN) arbeitet zukünftig eng mit der Universität Rostock zusammen. Am Donnerstag...