Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neustart für Geflügelhof nach Insolvenz
Mecklenburg Rostock Neustart für Geflügelhof nach Insolvenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 19.07.2013
Nach der Insolvenz 2012 kaufte Michael Constien den Betrieb. Foto: B. Wüstneck
Anzeige
Zarnewanz

Nach einem Jahr Unterbrechung werden in Zarnewanz bei Tessin (Landkreis Rostock) wieder Enten und Gänse im Freiland gemästet. Das Familienunternehmen Oehlert, das zu den größten in Nordostdeutschland gehörte, hatte im Vorjahr Insolvenz anmelden müssen.

Der Neubau eines Schlachthauses nach EU-Recht hatte dem Unternehmen finanzielle Verluste gebracht. Die 1,3 Millionen Euro teure Investition war nötig, um von Zarnewanz auch künftig Enten und Gänse über die Region hinaus vermarkten zu können.

Anzeige

Neueigentümer ist ein Landwirt aus der Region. Michael Constien hat den Geflügelhof samt Schlachthof nach eigenen Angaben für eine sechsstellige Summe gekauft. Bereits in diesem Jahr sollen wieder 15 000 Enten und mehr als 1000 Gänse in Zarnewanz gemästet und geschlachtet werden.

Geflügelhof Oehlert

dpa

Warnemünder Woche: OZ-Leserbeirat tagt im Medienzelt / Kleinkünstler unterhalten auf der Promenade - Beste Unterhaltung am Wegesrand
13.07.2013
GRAAL—MÜRITZ - Waldverkauf: Antrag abgelehnt
13.07.2013