Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Noch Jahre bis zur Bebauung der Mittelmole
Mecklenburg Rostock Noch Jahre bis zur Bebauung der Mittelmole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 21.05.2015
Die Bebauung der Warnemünder Mittelmole kann wohl erst in einigen Jahren erfolgen.
Die Bebauung der Warnemünder Mittelmole kann wohl erst in einigen Jahren erfolgen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Warnemünde

Die Planungen für die Mittelmole in Warnemünde könnten sich noch jahrelang hinziehen. Eigentümer des Areals ist Rostocks städtisches Wohnungsunternehmen Wiro, das dort Mietwohnungen, Parkplätze sowie Flächen für Sportereignisse und maritime Großveranstaltungen schaffen will. „Da der Planungsprozess mehr Zeit in Anspruch nimmt als erwartet, prüfen wir derzeit, wie wir die vorhandenen Immobilien vorübergehend nutzen können“, sagt Wiro-Geschäftsführer Ralf Zimlich. Die Stadt Rostock will Bürger und Fraktionen nach der Sommerpause zum Stand der Planung informieren. 

Gegenwärtig wird auf der Mittelmole die Sanierung der Kaikante am zugeschütteten Fährbecken abgeschlossen. Dann werden verwahrloste Gärten am alten Stellwerk beräumt und am 5. Juni ein neuer Fußweg freigeben, der Neuen und den Alten Strom verbindet. Weitere Arbeiten plant die Wiro nach eigenen Angaben auf der Mittelmole in Warnemünde aktuell nicht.



Thomas Niebuhr