Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Noch zwei Empor-Spiele in diesem Jahr
Mecklenburg Rostock Noch zwei Empor-Spiele in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 24.12.2014
Empor Rostocks Tom Wetzel im Spiel gegen die HG Saarlouis. Der 23-Jährige könnte den Verein im Sommer verlassen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock ist am zweiten Weihnachtsfeiertag und am Sonntag darauf im Einsatz. Hinter den Kulissen wird weiter am künftigen Kader gearbeitet.

Dabei ist ausgerechnet eine Position in den Blickpunkt geraten, auf der das Team zu Sasionbeginn am besten besetzt schien – der linke Rückraum. Doch sowohl für Torjäger Tom Wetzel als auch für den Serben Mladenovic stehen die Zeichen auf Abschied.

Anzeige

Während Wetzel seit Jahren von Erstligisten umworben wird, weilt Mladenovic derzeit zum Probetraining in Katar. Da der 23-jährige Wetzel eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2016 laufenden Vertrag hat, wird er im Sommer kaum zu halten sein. Mladenovic hatte den Verein bereits im September über seine Wechselabsichten informiert – jetzt wird es ernst.

Unterdessen reist das Team von Trainer Aaron Ziercke am zweiten Weihnachtsfeiertag als Außenseiter zum ThSV Eisenach, wo das erste Spiel der Rückrunde ansteht. Mit den Thüringern haben die Ostseestädter noch eine Rechnung offen – zum Saisonauftakt gab es in eigener Halle eine 25:36-Schlappe.

Keine 48 Stunden später ist Eintracht Hildesheim zum letzten Spiel des Jahres in der Rostocker Stadthalle zu Gast (Sonntag, 16.30 Uhr). Ziercke will aus beiden Spielen „so viele Punkte wie möglich“ mitnehmen.



Burkhard Ehlers