Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ostsee: Passanten retten Frau vor dem Ertrinken
Mecklenburg Rostock Ostsee: Passanten retten Frau vor dem Ertrinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 30.08.2019
Am Freitagmorgen wäre eine Frau beinahe in der Ostsee ertrunken. Passanten konnten sie zum Glück noch retten (Symbolbild). Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Börgerende

Passanten haben eine Frau in der Ostsee bei Börgerende (Landkreis Rostock) vor dem Ertrinken gerettet. Die Spaziergänger hatten am Freitagmorgen, gegen acht Uhr, die im Meer treibende Frau entdeckt und an Land gebracht, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle.

Mit einem Rettungshubschrauber sei sie daraufhin nach Rostock in eine Klinik geflogen worden. Details zu der Patientin teilte der Sprecher nicht mit. Zuvor hatte die Hamburger „Morgenpost“ über den Vorfall berichtet.

Von RND/dpa

Die Deutsche Marine hat ihren Sitz in Rostock. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für den „Kapitän“ der Hansestadt erwies sie dem scheidenden Oberbürgermeister Roland Methling eine besondere Ehre.

30.08.2019

Einblicke in Gutshäuser, historische Speicher und Kirchen sind am Sonntag, 8. September, möglich. Das Besondere: Einige Denkmäler werden derzeit saniert und Besucher bekommen die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen, beispielsweise beim Speicher in Dassow oder den Villen in Heiligendamm.

30.08.2019

Das Ortsamt West machte in dieser Woche gar nicht erst auf und die Führerscheinstelle ist nur noch morgens erreichbar. Grund: fehlendes Personal. Kritiker sprechen von einem hausgemachten Problem im Rathaus.

30.08.2019