Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ostseeküste statt Südafrika: Vollmann kehrt zurück zu Hansa
Mecklenburg Rostock Ostseeküste statt Südafrika: Vollmann kehrt zurück zu Hansa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 29.04.2014
Peter Vollmann wird als neuer Trainer bei Hansa Rostock gehandelt. Quelle: Dpa
Anzeige
Rostock

Das Trainerkarussell beim FC Hansa Rostock kommt nicht zum Stillstand. Nun sind auch die Tage von Lottner schon wieder gezählt. Im Sommer kehrt Aufstiegsheld Peter Vollmann (56) zurück. Der Fußballlehrer soll beim Rostocker Drittligisten in der nächsten Woche einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Offiziell bestätigen wollte die Personalie niemand. „Wenn wir etwas zu verkünden haben, werden wir es tun“, meinte Manager Uwe Vester. „Das war und das ist meine Aussage“.

Anzeige

Vollmann sagte am Montag dem Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus ab. Ihm liegt zudem ein Angebot aus Südafrika vor. „Das ist ein außergewöhnliches Land“, so Vollmann, der bereits in Ghana tätig war. Doch der Trainer gibt Rostock den Vorzug. „Die Tendenz geht dahin, dass ich lieber in Deutschland bleiben möchte.“

Die „finalen Gespräche“ und die Unterschrift stehen laut Vollmann zwar noch aus, aber die Rückkehr zu FC Hansa ist geebnet. In der kommenden Woche soll der 56-Jährige nach Rostock kommen, um seine Rückkehr schriftlich zu fixieren.

Schon zwischen Juli 2010 und Dezember 2011 stand der frühere Zweitliga-Profi in Rostock an der Seitenlinie und führte den Klub auf Anhieb in die 2. Liga zurück. Dort musste der beliebte Coach kurz vor der Winterpause nach einer Serie von nur einem Sieg aus 17 Spielen gehen.



Stefan Ehlers

29.04.2014
Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Studentenszene aus Winterschlaf erwacht
29.04.2014