Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Person auf Baukran? Großeinsatz der Feuerwehr in Rostock
Mecklenburg Rostock Person auf Baukran? Großeinsatz der Feuerwehr in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.07.2019
Nachdem die Beamten das Gelände zunächst mit Taschenlampen ableuchteten, kam die Drehleiter zum Einsatz. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

In der Nacht zum Freitag musste die Feuerwehr in Rostock mit einem Großaufgebot in das Hansaviertel ausrücken. Wie es hieß, ging gegen 23.30 Uhr ein Notruf einer besorgten Anwohnerin ein, wonach diese auf einem Baukran auf der Baustelle am Universitätsklinik-Parkhaus an der Kopernikusstraße eine Person in luftiger Höhe wahrnahm.

Kurz nach dem Notruf trafen ein Löschzug der Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei am Ort des Geschehens ein. Nachdem die Beamten das Gelände zunächst mit Taschenlampen ableuchteten, kam die Drehleiter zum Einsatz.

Anzeige

Obwohl der Kran und das darum liegende Gebiet hell ausgeleuchtet wurden und weitere Einsatzkräfte mit Ferngläsern suchten, konnten die Helfer keine Person ausmachen und beendeten kurz darauf den Einsatz.

Obwohl der Kran und das darum liegende Gebiet hell ausgeleuchtet wurden, konnten die Helfer keine Person ausmachen. Quelle: Stefan Tretropp

RND/Stefan Tretropp