Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Post-Mitarbeiter demonstrieren in Rostock
Mecklenburg Rostock Post-Mitarbeiter demonstrieren in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 27.06.2015
Kundgebung auf dem Neuen Markt in Rostock: An die 400 Postmitarbeiter kämpfen um ihre Arbeitsplätze.
Kundgebung auf dem Neuen Markt in Rostock: An die 400 Postmitarbeiter kämpfen um ihre Arbeitsplätze. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Rostock

An die 400 Postmitarbeiter aus Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag in Rostock auf die Straße gegangen. Sie protestierten vor allem gegen die DHL Delivery GmbH, in der Angestellte laut der Gewerkschaft Verdi bis zu 20 Prozent weniger Gehalt bekommen. Die Streikenden befürchten, dass die Postmitarbeiter nach und nach in die Delivery GmbH ausgelagert werden.

Landesweit hat die Post rund 3200 Mitarbeiter. „1100 Kollegen sind im Streik“, sagt Thomas Ebeling, Gewerkschaftssekratär für den Bereich Postdienste für MV bei Verdi. „Es ist ein Skandal, dass Kollegen bis zu 20 Prozent weniger verdienen sollen.“



Anja Levien

Mehr zum Thema
Lesermeinung Post-Mitarbeiter demonstrieren in Rostock - Es waren vielleicht 200 Verdi-Mitglieder

Michael Koch aus Rostock

25.06.2015

400 Angestellte sind gestern in Rostock auf die Straße gegangen. Sie fürchten, in die Delivery GmbH ausgelagert zu werden. Die Deutsche Post DHL Group weist das zurück.

26.06.2015

Ein Drittel der Postler in MV sind im Ausstand. Firmen sehen sich stark belastet.

26.06.2015