Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rammstein in Rostock: Das müssen Konzertbesucher wissen
Mecklenburg Rostock Rammstein in Rostock: Das müssen Konzertbesucher wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 14.06.2019
Rammstein-Konzert am 8. Juni 2019 im Münchener Olympiastadion. Auch beim Konzert im Ostseestadion in Rostock am kommenden Wochenende ist mit einer spektakulären Feuershow zu rechnen. Quelle: René Korn
Rostock

 Gefühlt fiebert ganz Rostock seit einer halben Ewigkeit auf den kommenden Sonntag hin: Rammstein wird im Ostseestadion eine ihrer weltberühmten Shows abliefern. Für alle, die das Glück hatten, eines der begehrten Tickets zu ergattern, haben wir einige wichtige Informationen rund um das Konzert zusammengetragen, die man kennen sollte.

Auch interessant: Liebe ohne Grenzen: Rammstein-Fans und ihre wilden Geschichten

Wie komme ich am besten zum Stadion?

Die Polizeiinspektion Rostock empfiehlt allen Konzertbesuchern, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) wird am Konzerttag Zusatzbusse zur Verfügung stellen, um für Entlastung zu sorgen. Wer mit dem Auto anreist, solle Geduld und gute Laune mitbringen und vor allem rechtzeitig losfahren, rät Dörte Lembke, Pressesprecherin der Rostocker Polizei. „Mit Staus im Stadtkern, vor allem rund um das Stadion, muss auf jeden Fall gerechnet werden.“

Eine Straßensperre wird es laut Lembke auf der Kopernikusstraße geben. Der Bereich ab der Neptunschwimmhalle bis zum Platz der Freiheit wird von 10 Uhr morgens bis eine Stunde nach dem Ende des Konzerts nicht befahrbar sein.

Lesen Sie auch:
Zehn Dinge, die Sie über Rammstein wissen sollten

Gegenseitige Rücksichtnahme

Zudem appelliert Lembke an die Besucher, sich im Rahmen der Veranstaltung angemessen zu verhalten. Aber auch danach: „Es sollte auf jeden Fall vorher geklärt werden, wer fährt, falls man mit Auto anreist.“ So würden, wie an anderen Tagen auch, einzelne Verkehrskontrollen durchgeführt. Zudem müsse auch auf die Anwohner rund um das Ostseestadion Rücksicht genommen werden. Das Zuparken von Zufahrten und Rettungswegen sei laut Lembke ähnlich respektlos wie in die Ecken und Hecken zu pinkeln.

Einlass, Beginn, Ende, Vorbands

Der Einlass ins Ostseestadion beginnt um 16.30 Uhr. Um 19.30 Uhr startet das Programm mit dem Special-Guest-Duo Jatekok. Die beiden Französinnen sollen das Rammstein-Album „Klavier” vierhändig auf zwei Pianos spielen. Eine genaue Bühnenzeit von Rammstein ist nicht bekannt, man darf sie aber wohl gegen 21.00 Uhr und dann für mindestens zwei Stunden erwarten.

Was haben die Olympischen Spiele und Roland Kaiser mit der Band Rammstein zu tun? Klicken Sie hier, um 10 erstaunliche Fakten zu Rammstein zu erfahren!

Was darf ich nicht mit ins Stadion nehmen?

Besucher werden beim Einlass darauf kontrolliert, dass sie keine großen Taschen, Körbe, Koffer, Flaschen, Dosen, Hartverpackungen oder Kühltaschen mit ins Stadion nehmen. Außerdem verboten sind professionelle Kameras, Zoom-Objektive, Licht- und Videoausrüstungen, GoPro-Kameras, elektronische Geräte wie Tablets, Laptops, Powerbanks, Selfie Sticks, (Mobiltelefone sind erlaubt). Auch andere Glasbehälter oder Stühle, Helme, Fahnen, Poster und natürlich jegliche Waffen oder waffenähnlichen Gegenstände sind untersagt und werden eingesammelt.

Barrierefreiheit

Der Rollstuhlfahrereingang Nordost ist von der Kopernikusstraße aus zu erreichen. Insgesamt sind 75 Rollstuhlfahrerplätze vorhanden. Diese befinden sich auf der Osttribüne hinter den Blöcken 12 bis 16.

Wie wird das Wetter?

So lala. Vorhergesagt sind bisher max. 22 Grad Celsius, bewölkt mit leichten Schauern. Aber mal ehrlich: Wen wird das bei der erwarteten Pyroshow noch ernsthaft stören?

Die Bühne

Wer sich Tickets für ein Rammstein-Konzert kauft, der weiß, dass er visuell einiges zu erwarten hat. Berichte der bisherigen Konzerte zum Beispiel in Gelsenkirchen, München und Bern versprechen jede Menge Feuer, Pyro, schwarzes Konfetti und einen riesigen in Flammen stehenden Kinderwagen.

Gibt’s noch Tickets?

Im freien Verkauf gibt es keine Tickets mehr. Die Eintrittskarten, die Eventim 2018 online angeboten hatte, wurden personalisiert verkauft. Wer leer ausgegangen ist, sollte auf keinen Fall versuchen, über den Schwarzmarkt oder via Zweitvermarkter, wie Viagogo, an Konzertkarten zu kommen. Das ginge höchstwahrscheinlich nach hinten los. Besser umsonst vorm Stadion stehen, schmachten und die Stimmung aufsaugen als viel Geld für ein Ticket hinblättern und am Eingang abgewiesen werden.

Mehr zum Thema:

Auf den Spuren von Rammstein-Sänger Till Lindemann in seinem Heimatdorf bei Bad Kleinen

Liebe ohne Grenzen: Rammstein-Fans und ihre wilden Geschichten

Rammstein-Sänger Till Lindemann soll Hotelgast verletzt habe

Flemming Goldbecher

Das Sicherheits- und Ordnungsgesetz soll der Polizei mehr Befugnisse bei der Überwachung von Computern und Smartphones zusichern. Protest kommt nun von prominenten Künstlern.Der Rostocker Rapper Marteria fürchtet zu viel Macht für die Polizei.

13.06.2019

Mit der Fähre aus Dänemark waren am 12. Juni Kriminelle im Rostocker Überseehafen gelandet. Nicht nur, dass sie keinen gültigen Führerschein dabei hatten. Sie verstießen auch gegen das Betäubungsmittelgesetz.

13.06.2019

Rund 30 000 Rammstein-Fans werden am 16. Juni im Rostocker Ostseestadion versammelt sein. Sie kommen aus allen sozialen Schichten und feiern von Freitag bis Sonntagnacht in Rostock eine riesige Rammstein-Party.

13.06.2019