Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rathaus lädt zur Wahlparty
Mecklenburg Rostock Rathaus lädt zur Wahlparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 23.05.2014
Am Sonntag können 174 372 Rostocker ihre Stimme bei der Wahl der 6. Bürgerschaft abgeben. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Rostock

Wenn am Sonntag ab 18 Uhr die Wahllokale schließen, beginnt das Auszählen. Die größte Wahlparty in Rostock steigt dann im Rathaus unter dem Motto „Rostock hat gewählt“. Im Foyer werden eine Vielzahl der Bürgerschaftskandidaten anwesend sein und die Auszählung live verfolgen.

„Die Party ist öffentlich“, sagt Rathaussprecher Uli Kunze. Neben Swing-Musik von „Reiner Gutewort & Friends“ gibt es Rostocker Spezialitäten im Ratskeller. Die ersten Bürgerschaftswahlergebnisse werden vor 20 Uhr aber nicht zu erwarten sein. 

Anzeige

Auch die Parteien und Wählergruppen werden öffentliche Wahlpartys feiern. Bereits 17.30 Uhr beginnt die FDP hinterm Rathaus, An der Hege 11, ihre Wahlparty. „Es gibt Bier und etwas zu essen“, sagt Sebastian Becks. 18 Uhr geht es bei den Linken im Fraktions-Büro in der Kröpeliner Straße 24 los. Zur gleichen Zeit trifft sich die CDU im Lokal Burwitz Legendär, Neuer Markt. Die Grünen feiern ab 20 Uhr in der Geschäftsstelle, Wismarsche Straße 3. „Wir laden Bürger ein, um mit uns über die kommende Kommunalpolitik zu diskutieren“, so Simone Briese-Finke. Die SPD, Rostocker Bund, Aufbruch 09, Graue sowie UfR veranstalten keine eigenen Wahlpartys und werden den ganzen Abend im Rathaus anwesend sein.



Sophie Pawelke