Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rauschende Feste an der Ijssel
Mecklenburg Rostock Rauschende Feste an der Ijssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2018
Anzeige

1. Unsere Stadt in fünf Sätzen:

In Deventer kann man unter anderem durch das Bergkwartier schlendern. Quelle: Foto: Stadt Deventer

Die prächtige Hansestadt Deventer gilt als eine der ältesten Städte in den Niederlanden. Der angelsächsische Mönch Lebuinus überquerte in 768 mit einem Ruderboot die Ijssel. Er baute eine kleine hölzerne Kirche, genau an der Stelle, wo heute die mächtige Lebuinuskirche prunkt. Deventer, mit fast 100000 Einwohnern, feiert dieses Jahr den 1250. Jahrestag. Ein Jahr, in dem wir auf die Geschichte von Deventer zurückblicken und nach vorne schauen.

2. Mitglied der Hanse seit:

1285

3. Die Hanse bedeutet für uns:

Jährlich wurden in Deventer nicht weniger als sechs Märkte organisiert, die jeweils mehrere Tage dauerten. Händler aus ganz Europa kamen in die Stadt. Das führte vor allem im 14. und 15. Jahrhundert zu einem erheblichen Wohlstandswachstum. Es war auch die Zeit, in der Handelshäuser mit den berühmten Hansefassaden gebaut wurden.

4. Zum Hansetag bringen wir mit:

Die überall in der Hanse bekannten Deventer Hanze Sänger, mit unserem Stadtausrufer, sind mit von der Partie. Sie haben ein Lied speziell für Rostock komponiert. Deventer schickt traditionelle Waren, wie den Deventer Kuchen, mit der Kamper Kogge nach Rostock, um diese traditionell zu verkaufen.

5. Wir wünschen Rostock:

Die freie kaiserliche Hansestadt Deventer wünscht dem wunderbaren Rostock eine glänzende Zukunft als eine der bedeutendsten Hansestädte im Ostseeraum.

ONLINE: Alle Teile der Serie und noch mehr zum Hansetag 2018

finden Sie im Internet unter www.ostsee-zeitung.de/hansetag

OZ